Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an ›› Und was können wir für Sie tun?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

 Ich bitte um Rückruf.
 Ich bitte um ein unverbindliches Angebot.

captcha

Betreff

Ihre Nachricht

Wie sieht ein konkretes Factoring Beispiel aus?

Factoring hat erheblichen Einfluss auf die Bilanz und die GuV. Anhand eines Zahlenbeispiels kann die Auswirkung nachvollzogen werden. Die Zahlen sind IST-Zahlen einer real existierenden Firma.

Die Beispielfirma ist Hersteller von Konsumerprodukten und erzielt einen Umsatz ca. 95 M€. Der relevante Forderungsbestand beträgt 15,1 M€.

Mehr ...

Beispiel: Ratinggutachten der Progress Werk Oberkirch AG (Auszug)

Die nachfolgende Auswertung der Progress Werk Oberkirch AG wurde mit der Software R-Cockpit™ der Prof. Dr. Schneck Rating GmbH, basierend auf den Jahresabschlussdaten für das Geschäftsjahr vom 1.1.2005 bis zum 31.12.2005, erstellt.

Firma: Progress Werk Oberkirch AG
Rechtsform: AG
Mitarbeiterzahl: 1380
Branche: Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen
Währung: EUR Euro-Währung

Dem Gutachten zu Grunde gelegte Jahresabschlüsse

Mehr ...

Die Ratingsoftware

Um das Bilanzrating der zu untersuchenden Unternehmen vor und nach der simulierten Durchführung einer forderungsbasierten Unternehmensfinanzierung zu ermitteln, wird die Software der Prof. Dr. Schneck Rating GmbH aus Reutlingen, R-Cockpit ™ Version 4.3.5, verwendet. Zum Leistungsangebot der Prof. Dr. Schneck Rating GmbH gehören neben der Erstellung von Ratinggutachten und der Bereitstellung von Ratingsoftware auch diverse Ratingpublikationen sowie die Ausbildung zum zertifizierten Rating-Analysten.

Mehr ...