Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an ›› Und was können wir für Sie tun?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ich bitte um Rückruf.
Ich bitte um ein unverbindliches Angebot.

captcha

Betreff

Ihre Nachricht

Mittelstand

Zunächst soll der Begriff Mittelstand definiert werden. Es gibt unterschiedliche Definitionen von Mittelständigkeit. Die Definitionen nach HGB, nach der Europäischen Kommission und dem Institut für Mittestandsforschung geben genaue Maßgaben für den Jahresumsatz und die Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter für die Klassifizierung dem Mittelstand zugehöriger Unternehmen vor. Diese Definitionen sind inhaltlich jedoch nicht deckungsgleich. Insofern schickt es sich diese Vorgaben in Summa eher als Orientierungshilfe zu sehen, anstatt sich nur auf eine der Definitionen zu stützen. So wurde für die Untersuchung auch nicht eine der obigen Definitionen gewählt, sondern eine Annäherung an die drei Varianten erstellt, die sich in etwa in deren Bandbreite bewegt:

Mehr ...

Forderungsverkauf? Drei typische Vorbehalte unter der Lupe

Ohne den Verkauf von Forderungen (Factoring) zur Sicherstellung der Liquidität und Bilanzoptimierung läuft bei international tätigen Unternehmen kaum noch etwas. Zwischenzeitlich hat sich das Factoring aber auch im Finanzierungsmix des deutschen Mittelstandes längst etabliert.

Zu Beginn unserer Beratungsgespräche sehen wir uns immer wieder mit drei sehr verständlichen Befürchtungen und Vorbehalten seitens eines Interessenten konfrontiert, die sich im Regelfall schnell zerstreuen lassen. Im folgenden Beitrag möchte ich diese näher analysieren.

Mehr ...

Absatzfinanzierung

Status und Potential des Herstellerleasing im mittelständischen Maschinenbau in Deutschland

Mehr ...

Mezzanine

Mezzanine – eine neue Finanzierungsform?

Die Unternehmensfinanzierung in Deutschland wandelt sich in beträchtlicher Geschwindigkeit. In der Vergangenheit finanzierten sich Unternehmen fast ausschließlich über ihre Hausbank, die den Unternehmern lange Zeit bereitwillig und mit günstigen Konditionen zur Seite stand. In den letzten Jahren hat sich dieses Bild sehr stark verändert. Banken finanzieren nicht, kaum oder zu wesentlich veränderten Bedingungen und hinterlassen damit ein gewisses Vakuum, welches es zu füllen gilt. Als Gründe werden gerne Basel II, die strengen Vorschriften des Rating oder andere Argumente genannt. Ob diese Entwicklungen nun wirklich an Basel II liegen, oder ob die Probleme letztendlich hausgemachte Bankprobleme sind, sei dahingestellt.

Mehr ...

Downloads

Tec7: Factoring

Mehr ...