Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an ›› Und was können wir für Sie tun?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ich bitte um Rückruf.
Ich bitte um ein unverbindliches Angebot.

captcha

Betreff

Ihre Nachricht

Factoring unter Finanzierungsaspekten

Factoring ist ein adäquates Instrument zur Finanzierung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

Umsichtige Finanzierungsmodelle sind gerade für den Mittelstand entscheidend und oft sensible Gebilde. Auch hier gilt die Goldene Finanzierungsregel, die Fristenkongruenz zwischen der Kapitalaufbringung und anschließenden Kapitalrückzahlung und Mittelverwendung fordert: Langfristiges Vermögen soll auch langfristig finanziert sein. Kurzfristiges Vermögen (Umlaufvermögen) kann auch kurzfristig finanziert sein.

Mehr ...

Factoring als Ergänzung zum klassischen Bankkredit

Nach Ansicht der KfW sind gerade Finanzierungsprobleme das größte Innovationshemmnis für mittelständische Unternehmen: „Die Ergebnisse verdeutlichen, dass gerade jene innovativen Unternehmen am stärksten von Finanzierungsschwierigkeiten betroffen sind, die für den Strukturwandel und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft am wichtigsten sind.“

Mehr ...

Absatzfinanzierung als Marketinginstrument

Wie funktioniert das eigentlich? Welche Vorteile bietet eine Absatzfinanzierung? Welche Verfahren gibt es in der Absatzfinanzierung?

Anbieter von Produkten sehen sich immer mehr mit dem Problem konfrontiert, dass es alleine auf Basis der Produktpolitik kaum noch gelingt, sich vom Mitbewerber zu differenzieren.

Hier kommt die Absatzfinanzierung ins Spiel, mit deren Hilfe das Einräumen großzügiger Zahlungsziele als ein attraktives Marketinginstrument eingesetzt wird. Somit ist dieses Angebot für die Expansion oft entscheidend.

Aus Sicht des Kunden bietet ein Hersteller ein unkompliziertes Paket an, während der andere Hersteller nur ein Produkt anbietet und die Finanzierungsfrage offen lässt.

Absatzfinanzierung bezeichnet  die Finanzierung Waren mittels (Raten-)Kredits und ist damit eine Finanzierungslösung, die den Absatz von Investitionsgütern steigern oder erst ermöglichen soll.

Welche Vorteile bietet eine Absatzfinanzierung?

Mehr ...

Mittelstandsfinanzierung

Mittelständische Unternehmen sind per se besonders: Der Mittelstand wird geehrt als größter Steuerzahler, größter Arbeitgeber und auch als größter Innovationsträger. Neben der gesellschaftlichen Bedeutung hat er noch eine weitere Besonderheit: Die mittelständische Finanzierung. Oft scheint die Mittelstandsfinanzierung etwas veraltet oder „hausbacken“; der Mittelstand aus Baden-Württemberg oder Bayern hat sich schließlich noch nicht oft mit Produkten wie Leasing, Factoring, Mezzanine, ABL (asset based lending) oder ABS (asset backed security) befasst.

Mehr ...

Buchhalterische und rechtliche Problembereiche

In diesem Abschnitt werden noch kurz ausgewählte buchhalterische und rechtliche Problembereiche im Rahmen von ABS-Transaktionen dargestellt.

Mehr ...