Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an ›› Und was können wir für Sie tun?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

 Ich bitte um Rückruf.
 Ich bitte um ein unverbindliches Angebot.

captcha

Betreff

Ihre Nachricht

Die Finanzierungsfunktion

Viele Abnehmer fordern immer längere Zahlungsziele, die aufgrund des Wettbewerbsdruckes auch oft genehmigt werden müssen. Das führt dazu, dass das Kapital der Unternehmen, das in Forderungen gebunden ist, zunimmt. Diese Kapitalbindung verringert nun den eigenen Liquiditätsspielraum des Unternehmens. Mögliche Folgen können sein, dass etwa zur Finanzierung von Rohstoffen Betriebsmittelkredite in Anspruch genommen werden müssen

Mehr ...

Der Leistungsumfang des Factoring im Standardverfahren

Die Leistungen, die der Factor gegenüber dem Forderungsverkäufer erbringt, lassen sich in drei Funktionsbereiche einteilen: die Finanzierungsfunktion, das Debitorenmanagement und in die Delkrederefunktion. Diese sollen nun kurz einzeln dargestellt werden.

Mehr ...

Welche Vorteile bietet Factoring?

Neben dem Ausfallschutz der Forderungen bietet die Finanzierungsfunktion die meisten Vorteile für den Factoring Kunden. Durch einen Forderungsverkauf kann ein Maximum an Liquidität aus der Bilanzposition „Forderungen aus Lieferung und Leistung“ erzielt werden bzw. es wird ein Minimum an bestehenden Finanzierungen für diese Bilanzposition gebunden. Die generierte Liquidität kann wiederum idealerweise zur Skontierung im Einkauf genutzt werden. Auch wenn keine Skontierung mehr möglich ist, stellt Factoring einen wichtigen Baustein im Finanzierungsmix dar.

Mehr ...

Finanzierungsfunktion

Indem ein Unternehmen die Ansprüche aus den Kaufverträgen mit seinen Kunden an den Factor abtritt, erhält es sofort den Betrag der Forderungen unter Abzug eines Zinses und einer Gebühr und unter Einbehaltung eines Sperrbetrags gutgeschrieben. Dadurch wird es als Verkäufer in die Lage versetzt, seinen Kunden Zahlungsziele einzuräumen, ohne dass es liquiditätsmäßige Belastungen eingeht und ohne dass es ein Kreditrisiko tragen muss.

Die Liquidität kann außerdem zur Optimierung der Bilanzrelation durch Tilgung von Schulden genutzt werden. Dies begünstigt die Realisation notwendiger Investitionen durch die geringer belastete Kreditlinie und verbesserte Bonität. Ebenso besteht die Möglichkeit ein starkes Umsatzwachstum durch zusätzliche Liquidität abzusichern: Durch Factoring wächst die Liquidität mit dem Umsatz.

Mehr ...