Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an ›› Und was können wir für Sie tun?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

 Ich bitte um Rückruf.
 Ich bitte um ein unverbindliches Angebot.

captcha

Betreff

Ihre Nachricht

Factoring-Beratung: ein Spezialgebiet

Factoring ist ein zusammengesetztes Vertragsverhältnis aus mehreren Bestandteilen zwischen einem Unternehmen und einem Finanzierungsinstitut. In der Full-Service-Variante beinhaltet das Factoring neben der Finanzierung die Übernahme des Ausfallrisikos der Forderungen (Delkredere) sowie zusätzliche Servicefunktionen in Form des Forderungsmanagements (Buchhaltung, Mahnwesen und ggf. Inkasso). Davon abweichend können die drei Komponenten Finanzierung, Delkredere und Service auch variabel kombiniert bzw. modifiziert werden. Es ergeben sich daraus z.B. ein Inhouse- (ohne Serviceleistung) oder ein unechtes Factoring-Verfahren (ohne Delkredereleistung) und eine Vielzahl weiterer Varianten.

Mehr ...

Mittelstandsfinanzierung: Flüssiges Wachstum

Autor/Quelle: Norbert Hoffmann, Wirtschaftskurier, November 2012

Factoring: Der Dämmstoffe-Spezialist Sadlowsky hat seine Liquidität dank flexiblem Forderungsmanagement gesteigert – und kann so sein Geschäftspotenzial voll ausschöpfen.

Mehr ...

Factoring unter Finanzierungsaspekten

Factoring ist ein adäquates Instrument zur Finanzierung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

Umsichtige Finanzierungsmodelle sind gerade für den Mittelstand entscheidend und oft sensible Gebilde. Auch hier gilt die Goldene Finanzierungsregel, die Fristenkongruenz zwischen der Kapitalaufbringung und anschließenden Kapitalrückzahlung und Mittelverwendung fordert: Langfristiges Vermögen soll auch langfristig finanziert sein. Kurzfristiges Vermögen (Umlaufvermögen) kann auch kurzfristig finanziert sein.

Mehr ...

Factoring als Ergänzung zum klassischen Bankkredit

Nach Ansicht der KfW sind gerade Finanzierungsprobleme das größte Innovationshemmnis für mittelständische Unternehmen: „Die Ergebnisse verdeutlichen, dass gerade jene innovativen Unternehmen am stärksten von Finanzierungsschwierigkeiten betroffen sind, die für den Strukturwandel und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft am wichtigsten sind.“

Mehr ...

Factoring VOB

Fast alle Factoring Anbieter schließen Factoring nach VOB (Verdingungsordnung für Bauleistungen oder neu: Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) aus. Hintergrund ist, dass die VOB die Abtretung von Forderungen ausschließt, insbesondere auch die Nebenrechte. Factoring VOB ist deshalb für die meisten Factoring Anbieter nicht möglich. Trotzdem gibt es Factoring Gesellschaften, die sich auf Factoring VOB spezialisiert haben und sogar weitere Ausschlusskriterien, wie Teilzahlungen und Privatkunden akzeptieren. In besonderen Fällen ist der Einsatz eines Factoring Beraters (siehe auch Factoring Beratung) sinnvoll.

Mehr ...