Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an ›› Und was können wir für Sie tun?

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

 Ich bitte um Rückruf.
 Ich bitte um ein unverbindliches Angebot.

captcha

Betreff

Ihre Nachricht

Factoring unter Finanzierungsaspekten

Factoring ist ein adäquates Instrument zur Finanzierung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

Umsichtige Finanzierungsmodelle sind gerade für den Mittelstand entscheidend und oft sensible Gebilde. Auch hier gilt die Goldene Finanzierungsregel, die Fristenkongruenz zwischen der Kapitalaufbringung und anschließenden Kapitalrückzahlung und Mittelverwendung fordert: Langfristiges Vermögen soll auch langfristig finanziert sein. Kurzfristiges Vermögen (Umlaufvermögen) kann auch kurzfristig finanziert sein.

Beispiele:

  • Anlagevermögen sollte in Abhängigkeit von der Nutzungsdauer des Vermögenswertes zu einem hohen Teil durch Eigenmittel und langfristiges Fremdkapital finanziert sein.
  • Ein Warenlager sollte in Abhängigkeit von der Lagerumschlagsgeschwindigkeit durch eine Kombination aus Lieferantenkrediten, Kontokorrentkrediten und langfristigen Mitteln finanziert werden.
  • Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sollten durch Überziehungskredite, Factoring oder Rechnungsdiskontierung (Bevorschussung von Rechnungen) finanziert werden.

Der kontinuierliche Cashflow ist vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen sehr wichtig. Die Regel dient aber auch dazu, die Finanzierungskosten des Kapitalbedarfs so gering wie möglich zu halten und den Druck und Einfluss externer Kreditgeber zu begrenzen.

Das Instrument „Factoring“ sowie die Factoring-Variante der Rechnungsdiskontierung gewinnen dabei auch in Deutschland zunehmend an Popularität und Bedeutung. Diese Finanzierungsformen werden wichtiger, wenn andere Mittel wie z.B. Hausbankkredite bereits abschlägig beurteilt worden sind. In Großbritannien ist das Marktvolumen bei inländischen Factoringfinanzierungen bereits doppelt so hoch wie in Deutschland.

Durch das Factoring genießt ein Unternehmen die Vorteile

Der Markt der Factoringanbieter in Deutschland ist inzwischen hart umkämpft, sodass gute Konditionen erzielt werden können, wenn man sich mit den Angeboten und Spielregeln auskennt. Genau hierbei kann ein Factoringberater gewinnbringend unterstützen.

Wir stehen für Fragen und Anmerkungen von Interessierten natürlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Alternative Finanzierung – wie die Firma Sadlowsky GmbH ihre Hausbank eindämmte | Tec7 – Factoring für den Mittelstand - [...] die wiederum nicht vorhanden waren. Dem Unternehmen war schnell klar, dass es einer grundsätzliche Änderung der Finanzierungsstruktur bedarf, um ...